Liberale Judische Gemeinde Hamburg

Sendungsauschnitte

Jüdische Bildung in Lehrhäusern

Deutschlandfunk 17.08.2017 09:42 Uhr

Wahrscheinlich gibt es schon seit 2000 Jahren Lehrhäuser, die neben Bethäusern existieren. Hier wurden Texte diskutiert und ausgelegt. Gemeinsames Lernen wurde als zumindest genauso wichtig angesehen wie Beten.  

 

200 Jahre liberales Judentum

Deutschlandfunk 10.08.2017 09:53 Uhr

Haskala, die jüdische Aufklärung, führte zur Gründung der ersten Reformsynagoge in Hamburg. Die Gemeinde existiert heute noch als Liberale Jüdische Gemeinde Hamburg.

Sendung hören...

 

Das jüdische Pessachfest hat begonnen

Hamburg Journal - 11.04.2017 19:30 Uhr

Die liberale jüdische Gemeinde in Hamburg hat den Auftakt des Pessachfestes gefeiert. Pessach erinnert an den Auszug der Israeliten aus Ägypten und ist ein Fest der Freiheit.
Sendung vom NDRfernsehen Hamburg Journal auf ndr.de Ansehen

Im Februar 2015 sendete das Freie Sender Kombinat in seiner Sendung Shalom Libertad ein Interview mit Rabbiner Moshe Navon. Dank freundlicher Genehmigung des FSK können Sie hier Sendungsauschnitte nachhören:


ein israelischer Rabbiner in Hamburg mit russischem Akzent


russischsprachige Juden und ihre Religion


Halacha im modernen liberalen Judentum


jüdische Strömungen ergänzen einander


& jüdische Strömungen und ihre Antworten auf moderne Fragen


darum Hamburg


2004 wurde die LJGH gegründet


Dialog und demokratische Strukturen


die liberale jüdische Tradition stammt aus Hamburg


kein Grund sich zu verstecken


interreligiös und offen - das macht uns aus


Haskala - die jüdische Aufklärung


russisch- und deutschsprachige Juden lernen von einander


selbstbewusste jüdische Frauen


Annäherung und Respekt zwischen russisch- und deutschsprachigen Juden


Rabbiner Navon spricht für russischsprachige Hörer (russisch)