Liberale Judische Gemeinde Hamburg

Jüdischer Filmklub

Veranstaltungshinweis

Am Mittwoch, 25. März 2020 findet um 19:00Uhr im Metropolis Kino, Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg der Film: "Driver" statt, IL/F 2017, Regie und Drehbuch: Yehonatan Indursky. Der Film wird in Originalfassung mit englischen Untertiteln gezeigt. Tickets: 7,50 € für Gäste; 5 € für Mitglieder, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren. Kartenreservierung unter: Tel.: 040-34 23 53.

Am Montag, den 23.09.19 findet von 19-22 Uhr im Metropolis Kino, Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg der Film: „Der Balkon – Wehrmachtsverbrechen in Griechenland“. Im Anschluss an den Film diskutieren: Hilde Schramm – Respekt für Griechenland e.V. und Manfred Ertel – ehemaliger Spiegel-Redakteur, Griechenland-Experte und Autor. Eintritt: 7,50 € (5 € für Metropolis-Mitglieder). Karten sind im Vorverkauf erhältlich (040-342353 oder www.metropoliskino.de). Dies ist eine Veranstaltung von: umdenken, Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V., gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg. Nähere Infos zur Veranstaltung hier.

Am Dienstag, 21. Mai 2019 um 18:30 Uhr wird im Rahmen des jüdischen Filmclubs der Film "Erich Mendelsohn - Visionen für die Ewigkeit", IL 2011, 70 Minuten, Regie von Duki Dror vom Institut für Geschichte der deutschen Juden (IGdJ) in deutscher Fassung gezeigt. Veranstaltungsort ist IGdJ, Beim Schlump 83, Seminarraum, 2.OG, Vortragsraum 2-023. 

Der Film „Norman. The Moderate Rise and Tragic Fall of a New York Fixer“ (USA/IL 2016
REGIE: Joseph Cedar) findet am Donnerstag, 21. März 2019 um 19:00Uhr im Metropolis Kino statt, mit einer kurzen Einführung von PD Dr. Andreas Brämer. Zum Filmflyer.